Wissen aus dem Support

Die Tagesliste

Als Planer möchte ich eine Übersicht, welche Kollegen anwesend sind, welche Dienste die Kollegen haben und wie lange die einzelnen Dienste dauern. Diese Information kann ich auf dem Planblatt nicht ohne weiteres einsehen. Gegebenenfalls möchte ich diese Information auch Mitarbeitern zur Verfügung stellen, welche keinen PEP-Zugriff haben.

Mit ein paar Klicks erstelle ich ohne Probleme eine solche Übersicht:

Auf dem entsprechenden Planblatt im Kalender per Rechtsklick die Option „Tagesliste drucken“ auswählen:

weiterlesen

Interview mit Dr. Alexander Schöne

Interview mit Dr. Alexander Schöne, Geschäftsführer der POLYPOINT Deutschland GmbH

weiterlesen

Wir freuen uns über einen neuen Partner: adeon ag

Die adeon ag ist in der Schweiz und in Liechtenstein für den direkten und indirekten Vertrieb von d.3ecm der d.velop AG verantwortlich. Das ECM-System setzt die Herausforderungen des Dokumentenmanagements intelligent, innovativ und höchst zuverlässig um und lässt sich nahtlos in die POLYPOINT-Produkte integrieren.

weiterlesen

Wissen aus dem Support

Die persönliche Agenda und eine neue Suchfunktion

Fehlen Ihnen auf den zur Verfügung gestellten Agenden einige Ressourcen? Möchten Sie für Ihre Aufgabe die Ansicht der Agenda temporär verändern, ohne dass andere Benutzer davon betroffen sind?

Mit folgendem Knopf, auf einer beliebigen Agenda, können Sie sich eine eigene Ansicht für die aktuelle Session und nur für Sie sichtbar zusammenstellen:

weiterlesen

Rückblick 2017 und Ausblick 2018

Werte Leserin, werter Leser,

Wir blicken auf ein erfolgreiches 2017 zurück, in welchem wir einiges erreichen konnten. Dank Ihnen, geschätzte Kunden und Partner, konnten wir unser Angebot und unsere Präsenz am Markt weiter ausbauen.

weiterlesen

Wissen aus dem Support

Kennen Sie das Problem, dass sich ihr Planblatt nur mit einer Leseberechtigung öffnet, obwohl Sie einen User mit Schreibrecht besitzen? Dies kann verschiedene Ursachen haben: 

Entweder…

…wird das Planblatt bereits von einem anderen User (hier dem User «ADMIN») bearbeitet. Sie erkennen dies an der ausgegrauten Option beim einfachen Anwählen (nicht doppelklicken) des Planblattes in der Hierarchie.

weiterlesen

Wissen aus dem Support

Navigation in der Planung für mehrfach eingesetzte Mitarbeitende

Teilweise sind Mitarbeiter in mehreren Abteilungen tätig. Dies wird in der Personaleinsatzplanung entweder mit einer Nebenzuordnung, per Mehrfachanstellung oder über die Springerfunktion abgebildet. Beim Anwenden mehrerer dieser Funktionen kann es manchmal schwierig sein, in der Planung zu navigieren und den Überblick zu behalten. Hier erfahren Sie, wie Sie als Planer/in am einfachsten auf die Planung der Mitarbeiter in den anderen Anstellungen zugreifen können. 

weiterlesen

Ein neuer Partner in unserem Netzwerk - Careanesth

Careanesth vermittelt und verleiht Fachpersonal im schweizerischen Gesundheitswesen. Als Marktführerin ist careanesth in rund 400 Spitälern, Rehakliniken, psychiatrischen Einrichtungen, Alters- und Pflegheimen sowie Spitex-Organisationen tätig und zählt über 700 temporäre Mitarbeitende.

weiterlesen

Nicholas Gribi - Neuer Head of Shared Services und Member of the Management

Seit dem 1. November 2017 leitet Nicholas Gribi als neues Mitglied der Geschäftsleitung den Geschäftsbereich Shared Services. Er verantwortet künftig die internen Prozesse in den Bereichen Finanzen, Human Resources, interne IT und Administration.

weiterlesen

Wissen aus dem Support

Teilen Sie sich die Personaleinsatzplanung unter mehreren Planenden auf? Kennen Sie das Problem, dass Sie kurz etwas eintragen wollen aber das Planblatt von jemandem gesperrt wird? Hier erfahren Sie einen kleinen Trick, wie Sie die Planung trotzdem eingeben können. 

Sie möchten zum Beispiel für einen Mitarbeitenden die gewünschten Ferien in der Planung eintragen. Aktuell wird aber das Stammplanblatt von einem andern Planenden verwendet und ist für die Bearbeitung für Sie darum gesperrt. Sie können die Mutation aber dennoch vornehmen: 

weiterlesen

Digitalisierung im Bethesda Spital in Basel

Lobo Bethesda Spital Basel

Das Bethesda Spital in Basel ist ein renommiertes Privatspital mit den zwei Kernkompetenzen Bewegungsapparat Medizin und Frauenmedizin. Die Spezialisten arbeiten fachübergreifend und nach ganzheitlichem Ansatz zusammen.

weiterlesen

Wissen aus dem Support

Aktueller Patient aus Termin übernehmen - so geht's einfach

In der Terminplanung (ecplan) möchten Sie bei einem geplanten Patiententermin den Patienten aufrufen und zum Beispiel nachschauen, ob es sich hierbei um einen ambulanten oder stationären Fall handelt. Sie suchen also den Patienten über die Suchfunktion, bevor Sie die Patienten- oder Falldaten einsehen können.

Es geht aber auch einfacher:

weiterlesen

Video Testimonial POLYPOINT Tätigkeitserfassung Luzerner Höhenklinik Montana

Vor der Kamera - die POLYPOINT Tätigkeitserfassung
im Fokus

Unser Video Testimonial zur POLYPOINT Tätigkeitserfassung ist da! Zusammen mit Herrn Oster haben wir einen interessanten Tag in der Luzerner Höhenklinik Montana erlebt. In einem kurzen Video schildert er seine Erfahrungen und Mehrwerte mit unserem Produkt. 
Wir freuen uns sehr über das positive Ergebnis. 

weiterlesen

Wissen aus dem Support

Zeitgutschrift in der POLYPOINT Personalplanung

In Rücksprache mit dem SECO und den Arbeitsinspektoren empfehlen wir, Zulagen in Form von Zeitgutschriften auf ein separates Zeitkonto als das GLAZ zu buchen. Dies führt zu mehr Transparenz für das Arbeitsinspektorat und die Lohnbuchhaltung.

weiterlesen

Making of Video Testimonial POLYPOINT Tätigkeitserfassung Luzerner Höhenklinik Montana

Behind the scenes

Wir sind in der Luzerner Höhenklinik Montana zu Besuch bei Wolfgang Oster, wo ein Video Testimonial über unsere POLYPONT Tätigkeitserfassung entsteht.
Aktuell sind wir mit dem Schnitt des Video-Materials beschäftigt aber wir wollen Sie nicht zu lange auf die Folter spannen - hier schon mal ein erster Blick hinter die Kulissen:

weiterlesen

Neuer Geschäftsführer POLYPOINT Deutschland GmbH

Seit dem 1. August 2017 ist Dr. Alexander Schöne neuer Geschäftsführer der POLYPOINT Deutschland GmbH. Zusammen mit den Mitarbeitenden an den Standorten Berlin und Düsseldorf steuert er zukünftig den nächsten Wachstumsschritt der POLYPOINT Produkte in Deutschland und Luxemburg.

weiterlesen

Wissen aus dem Support

Bei Terminen im RAP (ecplan.exe) kommt es manchmal vor, dass ein Teilnehmer nur für eine verkürzte Dauer dem Termin beiwohnen muss oder gar erst während dem Termin  hinzustossen soll.

Wie kann man diesen Umstand abbilden, ohne einen weiteren Termin zu planen oder den Mitarbeiter mit einer falschen Termindauer zu hinterlegen?

Lösung:

Auf dem Termin das Register „Personal“ aufrufen, den entsprechenden Mitarbeiter markieren und entweder per Doppelklick oder „Detail“ das Fenster „Ressourcen-Belegung Detail“ öffnen:

weiterlesen

simplify by Erne Consulting – unser Change-Prozess der letzten Monate

Was spektakulär klingt, ist – zumindest für uns Mitarbeitende – auch spektakulär: Wir haben unsere Organisationsform komplett geändert und uns neu aufgestellt. Wir glauben, dass dies ein richtiger und wichtiger Schritt war. Wie es dazu kam, wie wir nun zusammenarbeiten und welche Schlüsse wir daraus ziehen? Lesen Sie weiter.

Der Beginn

weiterlesen

Wissen aus dem Support

Nachdem eine Dienstdefinition angepasst wurde - zum Beispiel die Arbeitszeit um eine Stunde verschoben - meldet das Programm, dass bereits geplante Dienste überplant werden müssen, damit die neue Dienstdefinition aktiv wird:

Doch natürlich sind bereits geplante Dienste vorhanden und zwar für die nächsten sechs Monate! Muss jetzt jeder einzelne Dienst gesucht und überplant werden? Wie stellen Sie sicher, dass keine Dienste beim Überplanen vergessen gehen?

weiterlesen

POLYPOINT KIS im Schweizer Paraplegiker-Zentrum Nottwil

Zahlreiche Kunden aus den Bereichen Rehabilitation und Psychiatrie vertrauen bereits auf die Dokumentation mit POLYPOINT. Letztes Jahr hat sich mit dem Schweizer Paraplegiker-Zentrum Nottwil (SPZ) ein weiterer namhafter Kunde für den Einsatz von POLYPOINT als zentrales Planungs- und Dokumentationsinstrument entschieden.

weiterlesen

Jahresrückblick 2016

Wir blicken auf ein ereignisreiches und erfolgreiches Geschäftsjahr 2016 zurück. Zu Beginn des Jahres hat der Verwaltungsrat die Geschäftsleitung mit einer neuen Organisationsform beauftragt. Ziel war es, im Unternehmen eine Organisationsform zu etablieren, welche das interdisziplinäre Zusammenarbeiten und den kundensegmentspezifischen Fokus fördert. Durch die neue Struktur ist die Kundenorientierung besser, die Ansprechpersonen sind klarer definiert und die Interdisziplinarität der Teams sorgt für eine effizientere Umsetzung der Kundenanliegen.

weiterlesen

Wissen aus dem Support

Wer kennt das nicht? Mitarbeiterin Anja Testerli teilt mit, dass sie und Alfred Planerli am 10. April 2017 die Dienste tauschen. Frau Testerli möchte in der Nacht auf den 11. April in die Ferien verreisen und will daher ihre Nachtschicht tauschen. 

Nun fängt das Problem an: Dienste löschen, neu planen usw.
 
Es kann aber auch viel einfacher gehen:
 
  1. Beide Dienste markieren
  2. «Ctrl + T» drücken oder über das Register «Bearbeiten» danach «Dienste tauschen» auswählen
weiterlesen

Newsletter

Hier finden Sie den Newsletter aus dem Jahr 2015

weiterlesen